Smart Garden

Smart Garden Eintrag 11 (08.05.2022)

Nachdem ich die vergangenen 2 Wochen, mit großem Erfolg, die Anzuchtmatten getestet habe, kann ich das ganze nun etwas größer aufziehen. Daher habe ich zum ersten mal zwei Anzuchtkästen in denen ich parallel Microgreens anbaue. In diesen Kästen wachsen Möhren-Microgreens, diese brauchen nur 5-7 Tage bis zum Ernten. 

 

Danke fürs Lesen, bis nächste Woche. Felix

 

eine Anzuchtmatte mit langem Sprossengemüse

Smart Garden Eintrag 10 (01.05.2022)

In der vergangenen Woche habe ich eine neue Reihe von Microgreens angesetzt, welche besser wachsen als je zuvor. Diese Microgreens wachsen auf einer nährstoffreichen Anzuchtmatte. Der Anbau funktioniert also ganz ohne Erde. Dieses neue Konzept funktioniert besser als erwartet, da die Microgreens schneller und größer wachsen als die in Erde. Jedoch lief in der letzten Woche nicht alles so Gut.

Smart Garden Eintrag 9 (24.04.2022)

In den vergangenen 2 Wochen habe ich wieder etwas am Smart Garden geschafft, auch wenn ich die vergangen Woche im Urlaub war. Bevor ich in den Urlaub gefahren bin habe ich alle Microgreens geerntet, und das Zelt in welchem sich der Smart Garden befindet einmal gründliche gereinigt. Nachdem ich zurück war, ging es jedoch gleich weiter. Ich habe zu Testzwecken, von Erde auf Anzuchtmatten umgestellt.

Smart Garden Eintrag 8 (10.04.2022)

In der vergangenen Woche habe ich versucht die Platz Nutzung im Smart Garden Zelt etwas zu optimieren. Daher lag der Entschluss, eine platzsparende Alternative für den großen Wassertank zu suchen, nicht weit. Aktuell bin jedoch noch am recherchieren welcher Wassertank diesen ersetzten kann. Außerdem habe ich diese Woche einen neuen Anzuchtkasten in den Smart Garden hinzugefügt, in welchem sich eine Anzuchtmatte befindet. Auf dieser Anzuchtmatte wird in der übernächsten Woche eine neue Reihe von Microgreens gepflanzt.

Smart Garden Eintrag 6 (20.03.2022)

Diese Woche habe ich testweise im Smart Garden, zwei neue ESP32 Kameras installiert. Diese sollen eine Timelapse des Wachstums erstellen, was aktuell teilweise funktioniert. Dazu kommt noch eine normale PC-Webcam, diese verwende ich dazu, den Stand des Smart Gardens Live zu streamen. Dieser Stream greift dann auf verschiedene Kamera Feeds und ein Datenfenster zu. In diesem Datenfenster werden die Temperatur, die Pflanzen, den Wachstumszeitraum und andere Daten, welche von Sensoren im Smart Garden erfasst werden, angezeigt.