Smart Garden V1.0 (veraltet)

Veraltete Version, neue folgt demnächst. Aktuelle News zum Smart Garden in der Timeline.

 

Die Idee:

Die Inspiration für diesen Projekt kommt aus einem VirtualApéro (Q1), indem es auch um ein Open-source Projekt names Farmbot ging (Q2). Diesem Projekt zugrundeliegend habe ich mir die Frage gestellt, wie man auch ohne eine Investition von mehreren Hunderten bis Tausenden Euro, den Anbau von Pflanzen optimieren und digitalisieren kann. Aus diesem Gendakengang ist dieses Projekt enstanden, dessen Ziel es seien soll, eine digitale und günstige alternative zu herkömmlichen Anbaumethoden aufzuzeigen, für alle, besonders für diejenigen ohne Grünen Daumen(wie mich).

 

Der Plan:

Der Plan ist eigentlich simpel, eine Basis schaffen und diese immer weiter mit neuen Features, besseren Hardware und neuen Ideen zu optimieren 

 

1. Das Bewässerungssystem v 1.0:

Das Bewässern ist mit eines, wenn nicht das wichtigste Element des gesamten Projektes. Als Basis nehme ich dafür ein Arduino Uno, eine 5V-Pumpe und ein Bodenfeuchtigkeits-sensor (alle Teile sind an späterer Stelle verlinkt).

 

Teile:

-Arduino Uno (L1)

-Relay (L2)

-5V Pumpe mit passendem Schlauch (L2)

-Bodenfeuchtigkeits-sensor (L2)

-Arduino Breadboard

-Jumper kabel 

 

1- Zuerst verbindet man die verschiedenen Komponenten ,wie in folgendem Schaltplan.

 

2- Danach flasht man den folgenden Arduino sketch auf den den Arduino Uno. (Große Teile des codes kommen von Q3)

(Der Code ist veraltet und wird demnächst aktualisiert, bei trotzdem bestehendem interesse, können sie sich gerne unter "support@kaube-felix.de" melden. Vielen Dank für ihr Verständnis )

 

3- Als letzten Stritt baut man das Bewässerungssystem an einer beliebigen Pflanze auf. Da in meinem Fall der Schlauch in einer Box endet, habe ich ihn an den rändern befestigt und löcher hineingestochen. 

 

Fazit: Das Automatisierte Bewässerungssystem ist fertig, jetzt kommt automatisierte Beleuchtung, Datenüberwachung und eine Videoüberwachung.

Add new comment

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.